Wenn der Hund zu Besuch kommt….

In vielen Geschäften und Gebäuden ist das Schild mit der Aufschrift „Wir müssen leider draußen bleiben!“ angebracht. Im Alten- und Pflegezentrum St. Anna hängt ein solches Schild nicht, denn hier sind die vierbeinigen Besucher gern gesehene Gäste.

Seit langer Zeit gibt es eine schöne Kooperation mit dem Verein „Besuchsdienst mit Tieren, Karlsruhe e.V.“ und dem St. Anna. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tierbesuche in Alten- und Pflegeheimen zu ermöglichen. Die Hunde und die dazugehörigen „Frauchen“ und „Herrchen“ werden speziell geschult, um den besonderen Anforderungen in diesem Bereich gerecht zu werden. Wildes Gebelle oder unkontrolliertes Herumlaufen sind hier fehl am Platz. Zu groß ist die Gefahr, dass ein alter Mensch verletzt wird. Sensibilität und Einfühlungsvermögen sind gefragt. Auch müssen die Hunde gesund sein.

Der Verein achtet darauf, dass alle Voraussetzungen für einen unbeschwerten Besuch im Alten- und Pflegeheim erfüllt sind. Dass das Konzept aufgeht, zeigen die leuchtenden Augen der Seniorinnen und Senioren. Tiere sorgen einfach für gute Laune! Darüber sind sich alle Beteiligten einig.

Wer mehr über die Arbeit des Vereins erfahren möchte, kann sich auf der Homepage Besuchsdienst mit Tieren, Karlsruhe e. V. (tier-besuchsdienst.de) informieren. Den entsprechenden Link finden Sie