Es geht auch ohne!!!

Ein Leben ohne Plastik im Alltag? Das ist für viele von uns nur schwer vorstellbar. Doch es geht auch ohne Plastik bzw. lässt sich der Plastikverbrauch reduzieren. Wie  ist das im täglichen Leben umsetzbar? Diese Frage beantwortete Silke Bott im Rahmen  einer Infoveranstaltung im Alten- und Pflegezentrum St. Anna. Die Karlsruherin beschäftigt sich seit Jahren mit dieser Thematik und handelt hier sehr vorbildlich. Bei geplanten Neuanschaffungen stellt sie sich immer die grundsätzliche Frage: Brauche ich das überhaupt? Das gesamte Konsumverhalten wird selbstkritisch hinterfragt. Anhand von vielen praktischen Beispielen und den eigenen Erfahrungen konnte Silke Bott einen hervorragenden Einblick geben, dass eine Welt auch mit weniger Plastik immer noch gut funktioniert.