Kooperation&Partner


Wir sind keine Insel

Wir verstehen unser Haus als Wohnstätte alter Menschen in der Stadt. Seine Öffnung nach außen und Integration in das Leben von Pfarreien und Stadtteil wird von uns nach Kräften unterstützt, um es so zu einem Ort der Begegnung für soziale, kulturelle und religiöse Erfahrungen werden zu lassen.

Gesellschaftliche Veränderungen, neue Erkenntnisse der Gerontologie, der Pflegewissenschaft, der Medizin: die Anforderungen sind vielfältig und unsere Aufgaben nur im Verbund mit kompetenten Partnern zu lösen.

Wir sind mit vielen Institutionen im Austausch. So können wir gewährleisten, dass wir fachlich auf dem neuesten Stand sind, neue Bedürfnislagen erkennen und vor allem – auf Ihre Wünsche eingehen können!

Musiktherapie im St. Anna

Die Musiktherapie hat sich in den letzten Jahren als wichtiger Bestandteil der psychosozialen Begleitung alter und dementer Menschen etabliert. In der Begleitung und Betreuung demenzkranker Menschen spielt Musik häufig eine entscheidende Rolle zur Verbesserung der Lebensqualität und der notwendigen Biografiearbeit. Dahinter steht die Erfahrung, dass Musik in tiefere Schichten vorzudringen vermag als manche Worte.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.barbaraweinzierl.de