Diana Drechsler und Eva-Maria Vischi spielten im APZ St. Anna

Eigentlich hatten sich alle auf landesweite Coronalockerungen in Alten- und Pflegeheimen zum 01. Juli 2020 gefreut. In letzter Minute gab es aber doch noch einige Änderungen und so war die Stimmung etwas gedrückt an diesem Tag. Das änderte sich aber sehr schnell als am Nachmittag zwei erstklassige Künstlerinnen ein exklusives Violinenkonzert für die Seniorinnen und Senioren im St. Anna gaben. Diana Drechsler und Eva-Maria Vischi von der Badischen Staatskappelle spielten Stücke von Ignaz Lachner, Charles-Auguste de Bériot, Jean-Marie Leclair, Wolfgang Amadeus Mozart, Aleksey Igudesmann und Jeremy Cohen. Das Konzert fand im Innenhof des St. Annas statt. Die Freude über das Konzert war sehr groß und auch am nächsten Tag wurde noch viel darüber gesprochen.